Die Diplomas de Español como Lengua Extranjera (DELE), die das Instituto Cervantes im Namen des spanischen Kulturministeriums vergibt, sind offizielle Zertifikate zum Nachweis spanischer Sprachkenntnisse. Die Prüfungen zum Erwerb dieser Diplome werden in drei Schwierigkeitsstufen angeboten: Nivel Inicial, Nivel Intermedio und Nivel Superior.

Seit Mai 2005 ist das Romanische Seminar der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom Instituto Cervantes, dem Spanischen Kulturinstitut, als Prüfungsstelle für die offiziellen Diplome für Spanisch als Fremdsprache (DELE) anerkannt.

Das Diploma de Español ~ Nivel Inicial gilt als Nachweis über Grundkenntnisse der spanischen Sprache, die zur mündlichen und schriftlichen Verständigung notwendig sind und es erlauben, einfach strukturierte Gespräche zu führen. Entspricht dem Niveau B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER), der gesamteuropäischen Kodierung für Sprachniveaus.

Das Diploma de Español ~ Nivel Intermedio gilt als Nachweis über gute allgemeinsprachliche Kenntnisse der spanischen Sprache, die in den üblichen Alltagssituationen benötigt werden. Entspricht dem Niveau B2 des GER.

Das Diploma de Español ~ Nivel Superior gilt als Nachweis über fundierte Kenntnisse und eine sehr gute Beherrschung der spanischen Sprache in Wort und Schrift. Entspricht dem Niveau C2 des GER.

Die Prüfungen finden zweimal im Jahr statt: Mitte Mai und Mitte November. Die genauen Termine können Sie beim Instituto Cervantes erfragen. Sie können sich auch die Information über die DELE-Prüfungen runterladen.

Das Sprachforum Heinrich Heine bietet folgende Vorbereitungskurse für die DELE-Prüfungen an.



Inicial, Intermedio y Superior









ein Mal pro Woche, 3 Unterrichtsstunden
(14 Wochen, 42 U-Std. pro Kurs)



Kleingruppen: Minimum 5 Teilnehmer



340 €

  • Deutschkurse
  •  |  Spanisch- & Katalanischkurse
  •  |  Die Schule
  •  |  Allgemeine Bedingungen
  •  |  Sonstiges
  •  |  Impressum