Der nächste 4-Wochen-Intensivkurs beginnt am 08.01.2018
Der nächste Intensivkurs Deutsch als Fre...
Am 16.01.2018 fangen unsere Abendkurse an
Der nächste Abendkurs D...
Der nächste TestDaF-Vorbereitungskurs: 29.01.-19.02.2018.
Der nächste
Nächste TestDaF-Prüfung: 20.02.2018
Die nächste TestDaF-Prüfung...


Der Test Deutsch als Fremdsprache - TestDaF - ist eine Sprachprüfung für alle, die bereits über gute Kenntnisse in der deutschen Sprache verfügen und diese überprüfen möchten.

Wer in Deutschland studieren will, muss ausreichende Sprachkenntnisse nachweisen, um zu einem Fachstudium zugelassen zu werden. Dieser Nachweis kann durch die Prüfung TestDaF erbracht werden.



Prüfungstermin

Nummer

Anmeldefrist

Ergebnis*

16. November 2017

T090

21.09.2017 - 19.10.2017

ab 28.12.2017

20. Februar 2018

T091

28.11.2017 - 23.01.2018

ab 03.04.2018

26. April 2018

T092

01.03.2018 - 28.03.2018

ab 07.06.2018

19. Juli 2018

T094

24.05.2018 - 21.06.2018

ab 30.08.2018

13. November 2018

T096

18.09.2018 - 16.10.2018

ab 25.12.2018

* Das angegebene Datum bezieht sich auf die Freischaltung der Ergebnisse im Teilnehmerportal



Sie möchten die Prüfung TestDaF im Sprachforum Heinrich Heine Düsseldorf ablegen?
Dann müssen Sie wie folgt vorgehen:
Wenn Sie sich zur TestDaF-Prüfung anmelden wollen, müssen Sie bei uns (als Ihr Testzentrum) eine TAN-Nummer beantragen.



Das Entgelt für den TestDaF beträgt 195 €. Die Prüfungsgebühr muss im Testzentrum Sprachforum Heinrich Heine bezahlt werden. Sie erhalten dann eine TAN-Nummer, mit der Sie sich zur Prüfung anmelden können.

Zahlungsmöglichkeiten:

  • bar in unserem Büro
  • mit Kreditkarte (MasterCard oder Visa Card)
  • Electronic Cash (EC-Karte / Girocard / Maestro-Card)



TestDaF ist eine Sprachprüfung auf fortgeschrittenem Niveau. Sie umfasst auf der Skala des Europarats etwa die Niveaustufen B 2/C 1.

Prüfungsteilnehmer sollten vor der Anmeldung zur Prüfung bereits ca. 800 bis 1000 Unterrichtseinheiten Deutsch absolviert haben. Ein Nachweis über die Deutschkenntnisse ist für die Anmeldung zur Prüfung nicht notwendig. Die Prüfung kann beliebig oft wiederholt werden.

TestDaF misst den sprachlichen Leistungsstand. Die Prüfungsleistungen werden drei Niveaustufen zugeordnet:

TestDaF-Niveaustufe 5 (TDN 5)
TestDaF-Niveaustufe 4 (TDN 4)
TestDaF-Niveaustufe 3 (TDN 3)

TDN 5 ist die höchste Stufe. Unterhalb von TDN 3 differenziert TestDaF nicht, sondern stellt nur fest, dass der Prüfungsteilnehmer das Eingangsniveau von TestDaF noch nicht erreicht hat.

Ein in allen Teilprüfungen mindestens mit dem Ergebnis TDN 4 abgelegter TestDaF gilt als Nachweis der sprachlichen Studierfähigkeit für die uneingeschränkte Zulassung zu allen Studiengängen und Studienabschlüssen.

Mit Erreichen der TDN 5 werden in der jeweiligen Fertigkeit oder in der gesamten Prüfung (TDN 5 in allen Teilprüfungen) besonders hohe Deutschkenntnisse nachgewiesen. Die TDN 5 liegt über dem für die Zulassung oder Einschreibung erforderlichen Niveau.

Über die Prüfungsergebnisse erhält man circa 2 Monate nach Ablegen der Prüfung ein detalliertes Zeugnis.

Es werden vier Fertigkeiten geprüft:
Leseverstehen, Hörverstehen, Schriftlicher Ausdruck und Mündlicher Ausdruck.

Die vier Fertigkeiten werden getrennt geprüft, um ein differenziertes sprachliches Leistungsprofil festzustellen. Die Prüfungsergebnisse in den einzelnen Fertigkeiten werden daher im Zeugnis getrennt ausgewiesen.

Die Prüfungsaufgaben werden im TestDaF-Institut zentral entwickelt, erprobt und korrigiert. Sie unterliegen einer ständigen testmethodischen Überprüfung.

  • Deutschkurse
  •  |  Über uns
  •  |  Kontakt
  •  |  Aktuelles & Downloads
  •  |  Impressum
  •  |  Sitemap